Kia, Kat and the reason why

Hallo bei „Kia and the Kat“, auf diesem Blog erzählen wir, Kia und Kat, manchmal einen Schwank aus unserer Jugend, meist aber von unseren Sport-Aktivitäten, gemeinsamen Ausflügen und Erlebnissen, leckerem Essen und Rezepten und Dingen, die uns durch den Kopf gehen  – teils tagesaktuell, gesellschaftskritisch oder zur Aufmunterung – auf jeden Fall bunt und vielfältig, wie unsere Freundschaft.

Außer Konkurrenz

Zu allererst verbindet uns Freundschaft – eine authentische, tief verbundene Freundschaft. Eine Freundschaft, in der trotz vieler gleicher Interessen Raum ist für unterschiedliche Ansichten. Wir finden uns gegenseitig toll, so wie wir sind und auch mit unseren Eigenheiten und versuchen nicht der jeweils anderen eine Meinungen überzustülpen. Wenn wir – jede für sich oder gemeinsam – etwas anfangen, dann ziehen wir es auch durch. Dieses „Machen und Durchziehen“ ist für uns verbunden mit dem Erreichen von Zielen, die sowohl klein als auch größer sein können. Dabei unterstützen wir uns gegenseitig, entweder durch gemeinsame Sporteinheiten oder durch Kaffeetrinken, Essen, Zuhören, Motivieren oder auch ganz profan: Nägel lackieren.  Wir stehen nie in Konkurrenz zueinander, selbst wenn wir gemeinsam Sport machen ist jede von uns ihre eigene Konkurrentin. Wir teilen sowohl Erfolge als auch Misserfolge oder Rückschläge miteinander und motivieren uns gegenseitig entweder weiterzumachen oder etwas zu ändern, aber niemals stehen zu bleiben oder aufzugeben.

We run the Blog

Es gibt bei uns viele Übereinstimmungen und somit eine große Schnittmenge, aber eben trotzdem ganz eigene Ansichten und Erfahrungen, die wir hier mitteilen. Wir glauben, dass unsere Themen auch andere interessieren und unterhalten können, deshalb haben wir uns für dieses Blog entschieden. Und natürlich auch, weil wir hoffen andere zu erreichen, zu motivieren und vielleicht sogar ins Gespräch miteinander zu kommen.

Viel Spaß beim Lesen
Kia & Kat